Datenschutz schützt nicht einfach nur Daten
Datenschutz schützt Menschen

Datenschutz im Gesundheitswesen – Der Umgang mit sensiblen Daten

Gesundheitsdaten sind besonders intim und sensibel und erfordern spezifische, datenschutzrechtliche Maßnahmen. Wenn sie in falsche Hände geraten, könnte der Schaden enorm sein. Lassen Sie das nicht zu, denn Ihr Unternehmen trägt viel Verantwortung und hat im Zweifelsfall einen guten Ruf zu verlieren.

“Datenschutz im Gesundheitswesen” meint nicht nur Patientenakten beim Arzt oder im Krankenhaus.

fox-on Gesundheitswesen
  • Produktion oder Vertrieb von Medikamenten:
    • Ist die Meldekette im Falle unerwünschter Arzneimittelwirkungen richtig und sicher etabliert?
    • Erfolgt die Meldung entsprechend den gesetzlichen Vorgaben unter Nennung der richtigen Daten für die statistische Auswertung?
  • Medikamenten-Studien
    • Hat der Sponsor tatsächlich keinen Zugriff auf personenbezogene Daten aus der Studie?
    • Werden die Vorgaben der Ethikkommission ohne Ausnahme eingehalten?
    • Ist die Abwicklung der Reisekostenerstattung datenschutzkonform geregelt?
    • Willigt der Patient in die Teilnahme an der Studie und die weitere, interne Verwendung seiner Daten ein?
  • Patienteneinwilligung
    • Ist die Einwilligung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und unter Nennung der konkreten Datenkategorien formuliert?
    • Haben Sie einen gut funktionierenden Prozess für die Weiterverarbeitung telefonisch erhobener Daten?

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Wir beantworten auch komplexe Fragestellungen zeitnah und verständlich.
→ Kontakt

Login